Alle Rezepte und Beiträge der Kochnische aus der Kategorie “Vegetarisch”.

Chili Kartoffelsalat (vegan)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Chili-Kartoffelsalat #supergeil
Chili-Kartoffelsalat #supergeil

Der Sommer kommt wieder! Nachdem wir (zumindest hier im Westen Deutschlands) in den vergangenen Wochen fast ersoffen wären, scheinen wir tatsächlich auf ein Wochenende mit Grillwetter zuzusteuern. Jucheh! Zum nächsten Grillen gibt’s bei Euch dann hoffentlich diesen geilen veganen Chili-Kartoffelsalt. 😉 Read more

Menemen (türkisches Rührei) mit Käse

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Menemen mit Käse in einem Café in Istanbul
Menemen mit Käse in einem Café in Istanbul

Bei meinem Kurztrip nach Istanbul habe ich einige tolle Gerichte kennengelernt. Manche, etwa Kokoreç, oder Adana Kebeb, lassen sich zuhause nur schwer nachkochen, andere, wie Menemen, dagegen wunderbar. Also habe ich gleich mal losgelegt und hier gibt’s nun ein tolles Rezept für Menemen mit Käse. Eine beliebte Ergänzung sei noch erwähnt: ein wenig Sucuk in dünnen scheiben oder kleinen Würfeln kann gleich zu Anfang mit gebraten werden – auch toll! Read more

Käsespätzle

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Käsespätzle - lecker!
Käsespätzle – lecker!

Nachdem ich zum Geburtstag, der nun auch schon wieder ein paar Tage zurück liegt, ein Spätzlesbrett bekommen hatte, kommt hier nun endlich auch ein Spätzle-Rezept. Käsespätzle sind zwar nicht unbedingt frühsommerliche Diätkost, aber trotzdem genial lecker.

Read more

Schnelle Beilage: Geschmorter Chicorée (vegan)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/5 (10 votes cast)
Geschmorter Chicorée
Geschmorter Chicorée

OK, bevor ich hier mangels Zeit und Muße Ewigkeiten nichts neues veröffentliche, eine Kleinigkeit für Zwischendurch. Eine ähnliche Zubereitung von Chicorée hat mich vor einiger Zeit mal in einer Gordon Ramsay-Sendung angesprungen und begeistert. Heute habe ich dann mal den Chicorée, der mich so freundlich angeguckt hat mitgenommen und es ausprobiert. Und: Super. Eine tolle Beilage. Leicht herb, ansonsten wenig aufdringlich und hervorragend als einfache und leichte Beilage zu Gerichten mit sanftem Eigengeschmack oder süßer Note. Mjam.

Read more

Sommerpasta Tricolore

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (13 votes cast)
Pasta tricolore - Sommerpasta
Pasta tricolore – Sommerpasta

Als “Sommerpasta” wurde mir dieses Gericht vor ewigen Zeiten (1999? 2000? 2001?) von der Mutter meines Schulfreundes Sevi präsentiert. Damals war ich zwar noch nicht ganz so ein Küchenfanatiker, wie ich es heute bin, doch ich war trotzdem hell-auf begeistert. So einfach kann man auch Tage mit Doppelstunde Lateinunterricht retten. 😉 Von diesem Tag an, gab es dieses genial einfache und leckere Pasta-Gericht auch bei uns zu hause regelmäßig.

Besonders hübsch wird das ganze, wenn man Pasta Tricolore verwendet – die Farben der Pasta finden sich nämlich eins zu eins in den anderen Zutaten wieder.

Vorbereitung: , Kochzeit: , Gesamt:
Read more

Blätterteigtaschen mit Pflaumen-Pistazien-Füllung und Vanillesauce

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Blätterteigtasche mit Pflaumen-Pistazien-Füllung auf frischer Vanillesauce
Blätterteigtasche mit Pflaumen-Pistazien-Füllung auf frischer Vanillesauce

Der letzte Gang meines Ich-weiß-nicht-ob-noch-Sommer-oder-schon-Herbst-ist-Menüs. Die Pflaumen bzw. Zwetschgenzeit ist quasi zu Ende – mit etwas Glück bekommt man aber noch ein paar leckere vollreife Früchte – und die eignen sich bekanntlich am besten! Also ohne viel Gelaber gleich los gelegt mit dem tollen Rezept:

Read more

Mango-Salsa

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Mango Salsa mit Nachos
Mango Salsa mit Nachos

Neulich hat Lena mir selbst gezogene Habaneros aus ihrem Garten mit gebracht. Jetzt habe ich eine ganze Weile nach einer würdigen Verwendung gesucht und da kam mir diese Idee… da sind doch noch lecker Nachos drüben. Und eine Mango, die schon ordentlich reif ist … Mango-Salsa! Lecker. 🙂

Read more

Penne con Aglio, Pomodori e Basilico

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (4 votes cast)
Penne con Aglio, Pomodori e Basilico
Penne con Aglio, Pomodori e Basilico

Ein schnelles und einfaches, aber überaus leckeres Gericht für Pasta-Fans wie mich. Gerade im Spätsommer, wenn man nicht mehr so recht weiß, wo hin mit all den kleinen Tomaten, die da noch am Strauch sind, bietet dieses Rezept eine tolle Abwechslung. Auf jeden Fall ausprobieren! Read more

Kürbissuppe

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Der Herbst ist da - Es gibt Kürbissuppe!
Der Herbst ist da – Es gibt Kürbissuppe!

Trari, Trara, der Herbst ist da. Und mit ihm auch der Kürbis als solcher – der Hokaido im Speziellen. Nachdem im Supermarkt jetzt große Schilder stehen, die erklären, daß Hokaidos so toll sind, weil man sie nicht schälen muß, sind die Teile wohl recht beliebt und leicht zu bekommen. Das Exemplar rechts kommt aus eigenem Anbau. Was macht man nun mit dem Kürbis? Klar: Kürbissuppe. Damit tut man ihm zwar irgendwie etwas Unrecht, weil man auch eine Menge anderer leckerer Sachen aus Kürbis machen kann, trotzdem ist Kübissuppe eine meiner “Lieblingsverwendungen”. Lecker, leicht zubereitet, günstig – toll!

Read more

Mediterraner Nudelsalat (vegan)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
mediterraner Nudelsalat - Lecker!
Mediterraner Nudelsalat – Lecker!

Vegane Buffets mit etwas zu bereichern, das nicht schon drei andere Leute zufällig mitbringen ist gar nicht so einfach. Daher habe ich vor einiger Zeit dieses Rezept für einen “mediterranen Nudelsalat” kreiert, der bisher auf jedem Buffet – ob mit oder ohne Fleisch – zügig vertilgt wurde. Da meine lieben Freunde Merlin und Bianca heute ihre Hochzeit feiern (Ey, ich wünsch’ Euch alles Gute! :-)) und statt Geschenken lieber eine Kleinigkeit für’s Buffet haben wollten, gibt’s diesen Salat heute mal wieder. Da habe ich gleich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und das Rezept mal sauber aufgeschrieben. Los geht’s:

Read more

Zucchini Vindaloo (vegan)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Zucchini Vindaloo mit Basmati-Reis und Achar!
Zucchini Vindaloo mit Basmati-Reis und Achar!

Zucchini, Zucchini, Zucchini! Jeden Sommer wieder! Tonnenweise! Die Dinger wachsen wie unkraut – es ist unglaublich! Da ist schonmal kreativer Umgang gefordert, wenn man nicht irgendwann den ganzen Kühlschrank voll Zucchinis haben will. Nach Zucchinipfanne, Zucchinisuppe, Zucchiniquiche und einer Million anderer Dinge mit Zucchini jetzt auch ein Zucchini-Vindaloo. Und was soll ich sagen? Klasse!  Schnell gemacht und vor allem: Die Zutaten “hat man” ohnehin zuhause. Eine gelungene Abwechslung zu diversen milden Gemüse-Gerichten der Europäischen Küche. 🙂

Und dann war da ja neulich dieser Gedanke: “Versuch mal wieder öfter vegan zu kochen, mene!” Mittlerweile bin ich als Omnivore in meinem Freundeskreis in der Minderheit und muß mir schon was einfallen lassen, wenn ich Freunde bekochen will. In diesem Sinne, habe ich bei Rajah-Spices mal nachgefragt, ob deren Pasten vegan sind. Und ja – das sind sie. Die Produktanfrage samt knapper Antwort findet ihr unten. Read more

Speck ohne Tier – geht das? (Speckwürfel vegetarisch / vegan / halal / koscher)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (17 votes cast)
Lecker! Vegetarische Speckwürfel! :-)
Lecker! Vegetarische Speckwürfel! 🙂

“Schweinespeck kann man nicht ersetzen!” Diese unumstößliche Aussage habe ich vor einigen Monaten selbst noch getroffen. Ist aber nicht so. Für alle Gerichten, in denen man Speckwürfel verarbeiten möchte gibt es eine Lösung für das vermutlich größte Problem der Küche ohne Schwein. Ich will hier niemandem ein X für ein U verkaufen und ich bin von den meisten “Fleischersatzprodukten” selbst alles andere als überzeugt. Viele Eigenschaften von Fleisch kann man (derzeit) einfach nicht angemessen synthetisieren. Je weiter das Ausgangsprodukt jedoch verarbeitet wurde, desto mehr seiner spezifischen Eigenschaften verliert es – und so sind z.B. Speckwürfel erstaunlich gut zu imitieren. Selbst eingefleischte (haha) Tofu-Hasser konnte ich mit diesem Rezept davon überzeugen, daß “das Zeug” durchaus eine Existenzberechtigung hat. 😉
Read more

vegane Mayonnaise und veganes Aioli

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
veganes Aioli / vegane Mayo
veganes Aioli / vegane Mayo

Bei den Temperaturen Aioli auf ein Buffet stellen? Oder einen Salat mit fetter Mayo? Ohoh, ich hör’ die Salmonellen lachen!  Und die Veganer weinen… Also schlagen wir doch einfach mal zwei Fliegen mit einer Klappe: heute gibt’s das Rezept für vegane Mayo und veganes Aioli. Und wer jetzt denkt “Ieh, vegane Mayo! … Das kann doch gar nicht schmecken!”, möge es einfach mal ausprobieren – dieses Rezept überzeugt auch mich als Omnivore geschmacklich zu 100%. Abgesehen von der besseren Haltbarkeit ohne Frischei, ist es natürlich auch erstrebenswert auf tierische Produkte wo möglich zu verzichten. Also, auf geht’s:

Read more

Cacık (türkischer Knoblauchjoghurt) – passt ebenfalls gut zu Falafel und Kebab…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Cacik mit Olivenöl, Dill und Minze angerichtet.
Cacik mit Olivenöl, Dill und Minze angerichtet.

So, heute der näxxte Dip. Die Wikipedia weiß: Cacık [dʒaˈdʒɯk] ist eine Zubereitung der türkischen Küche aus Joghurt, Gurken und Knoblauch.” Außer “lecker” ist dazu auch nicht viel zu sagen. Passender weise kommt auch das Rezept aus den Wiki Books und wurde von mir nur leicht angepasst. Also los: Read more

Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf
Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf

Bei mir “op’dr Eck” hat vor einiger Zeit ein neuer Bäcker auf gemacht, der auch Mittagstisch anbietet. Da ich kürzlich gerade zur Mittagszeit und mit knurrendem Magen dort lang ging, dachte ich mir, ich könnte doch mal probeessen. Die Speisekarte war nicht allzu umfangreich und sehr Schweinefleisch-lastig, also habe ich mich für den Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf entschieden – seine gute Wahl! Als wenig später ein großes Pizzaessen bei Muttern stattfinden sollte, habe ich das gleich mal nach gekochtbacken. Lecker!

Read more

Scharfe Sauce (ideal zu Falafel, Kebab, usw.)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (4 votes cast)

scharfe_sauceOhne geht’s nicht. Zumindest nichts, was in Dürüm oder Fladenbrot eingepackt werden soll. Ohne große Worte – so geht’s:

Zutaten:

  • ½ rote Paprika
  • 4 große rote Chilischoten
  • 4 El Olivenöl
  • 8 El Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 1 Tl Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 3-4 Zweige Koriandergrün
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 1 Tl Salz

Zubereitung:

Paprika und Chili waschen, von Stielen befreien. Knoblauch schälen. Alle Zutaten mit dem Zauberstab fein zerkleinern. Die Masse sollte noch etwas Struktur haben (siehe Photo) und nicht komplett homogen sein.

Gebackene Chili-Bananen mit Schoko-Chili-Eis

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (7 votes cast)
Gebackene Chili-Banane mit Schoko-Chili-Eis.
Gebackene Chili-Banane mit Schoko-Chili-Eis.

Ein Dessert für das Weihnatsessen zu finden war gar nicht so einfach. Hier und da habe ich nach Ideen gesucht oder mal herumgefragt  – “Was ist Dein Lieblingsdessert?”. Michael, der Rotkohlhasser, hat schließlich gebackene Bananen mit Chili vorgeschlagen. Guute Idee! Und dazu gab’s noch Schoko-Chili-Eis. Wunderbar. Grandios. Gigantisch. Toll! Und hier ist er nun endlich – der 5. und letzte Gang meines Weihnachtsmenüs! (Schmeckt auch nach Weihnachten noch!)
Read more

Apfelrotkohl

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)

DSC_0152So, damit der Beitrag zum Hauptgang meines Weihnachtsmenüs nicht zu lang wird – und natürlich, weil sie ab und an noch in anderem Kontext verwendet werden wird – hier nun erst mal eine der Beilagen. Der Klassiker im Winter und eine meiner liebsten Beilagen zu deftigen Gerichten: Rotkohl. (-:

Der Rest des “Weihnachtsmenüs” kommt in den nächsten Tagen…

Read more

Gambas mit Knoblauch

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
Gambas auf dem Teller
Heiß mit Weißbrot servieren!

Und hier ist er nun: Der dritte Gang meines Weihnachts-Menüs! 🙂

Nachdem meine Liebste eben festgestellt hat, daß ich mich (hoffentlich ließt hier keiner meiner Mathe-Lehrer oder -Profs mit!) um einen Gang ‘verrechnet’ hatte, musste wohl noch einer mehr kreiert werden. Da wir eine Pescetarierin mit an Bord haben und ich nicht mehr als einen Gang “doppelt” kochen möchte, muß auch dieser ohne Fleisch sein. Bei Gambas kann man sich da nun streiten – aber wir nehmen einfach mal meine Weihnachtsgäste als Maßstab. 😉

Inspiration für dieses Gericht war unser Norwegen-Urlaub im August. Auf dem Fischmarkt in Bergen gab’s etwas, das dem Bild rechts verblüffend ähnlich sah. Frischste Gambas in Kräutermarinade, bei Bestellung direkt am Marktstand frisch zubereitet. Grandios.

“Kann ja nicht so schwer sein!” dachte ich mir. Ist es auch nicht. Da der Fischladen des Vertrauens leider schon zu war, musste mal wieder der REWE gegenüber her halten – und siehe da, in der TK-Abteilung fanden sich die “REWE-Bio” Garnelen – roh, mit Schale, ohne Kopf. Die Qualität war überraschend gut – abgesehen vom fehlenden Kopf stehen sie dem, was man hier im Landesinneren als “frisch” verkauft bekommt in Nichts nach. Und so wird’s gemacht:
Read more