Cacık (türkischer Knoblauchjoghurt) – passt ebenfalls gut zu Falafel und Kebab…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Cacik mit Olivenöl, Dill und Minze angerichtet.
Cacik mit Olivenöl, Dill und Minze angerichtet.

So, heute der näxxte Dip. Die Wikipedia weiß: Cacık [dʒaˈdʒɯk] ist eine Zubereitung der türkischen Küche aus Joghurt, Gurken und Knoblauch.” Außer “lecker” ist dazu auch nicht viel zu sagen. Passender weise kommt auch das Rezept aus den Wiki Books und wurde von mir nur leicht angepasst. Also los: Read more

Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf
Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf

Bei mir “op’dr Eck” hat vor einiger Zeit ein neuer Bäcker auf gemacht, der auch Mittagstisch anbietet. Da ich kürzlich gerade zur Mittagszeit und mit knurrendem Magen dort lang ging, dachte ich mir, ich könnte doch mal probeessen. Die Speisekarte war nicht allzu umfangreich und sehr Schweinefleisch-lastig, also habe ich mich für den Flammkuchen mit Ziegenkäse, Datteln und Feigensenf entschieden – seine gute Wahl! Als wenig später ein großes Pizzaessen bei Muttern stattfinden sollte, habe ich das gleich mal nach gekochtbacken. Lecker!

Read more

Oktopussalat

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Lecker: Oktopussalat!
Lecker: Oktopussalat!

Es heißt, “Gut Essen und trinken hält Leib uns Seele zusammen.” Umso wichtiger wird das, wenn einem das Wetter übel mitspielt. Aber langsam: Anfang März war ich mit Freunden zum Wandern auf Madeira. Wie immer getreu dem Motto “so lange nach Süden bis es warm wird, so weit in die Berge, bis es wieder kalt wird.” Womit wir allerdings wirklich nicht gerechnet hatten, war eine katastrophale Schweinewetterphase. Wirklich, wirklich fies. Wenn’s egal wird, ob der Rucksack den Regenschutz um hat und ob man eine Regenjacke trägt oder nicht und wenn man mehrmals am Tag das Wasser aus den Stiefeln gießen muß, genau dann wird gutes Essen zur einzigen Rettung. Im Hotel Encumeada fanden wir schließlich Zuflucht. In halbwegs trocken gefönter Ersatzkleidung und auf Socken betraten wir das dem Hotel angegliederte Restaurant. Hier konnte ich natürlich nicht anders, als den Oktopussalat zu bestellen. Lecker war er und so musste er natürlich bald nachgekocht werden. Viel Spaß beim ausprobieren!
Read more