Chili Kartoffelsalat (vegan)

Chili Kartoffelsalat (vegan), 5.0 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Chili-Kartoffelsalat #supergeil
Chili-Kartoffelsalat #supergeil

Der Sommer kommt wieder! Nachdem wir (zumindest hier im Westen Deutschlands) in den vergangenen Wochen fast ersoffen wären, scheinen wir tatsächlich auf ein Wochenende mit Grillwetter zuzusteuern. Jucheh! Zum nächsten Grillen gibt’s bei Euch dann hoffentlich diesen geilen veganen Chili-Kartoffelsalt. 😉

Zutaten:

  • 1 kg möglichst kleine Kartoffeln (festkochend, jung, bio)
  • 150 g grobes Meersalz
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Grüne Paprika
  • 100 g eingelegte Jalapeños in Ringen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (nur das Grün)
  • 2 Tl Schwarzkümmelsamen (ganz)
  • 1-2 Limetten
  • 5 El Knoblauchöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Wasser

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit dem Salz in eine Topf geben und knapp mit kaltem Wasser bedecken. Gar kochen, abgießen und noch 2-3 Minuten ohne Wasser erhitzen. Dabei gelegentlich schütteln, damit die Kartoffeln zwar gründliche abtrocknen, aber nicht anbrennen. Abkühlen lassen.

Das Grün der Frühlingszwiebeln in ca. 1 cm lange Ringe schneiden. Die Paprika würfeln. Petersilie grob hacken. Die Limetten, je nach Saftausbeute 1-2 Stück, pressen. Die eingelegten Jalapeños in ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und unterheben. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen und nochmals mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

 

mene

Lebt seit 32 Jahren in Köln und arbeitet seit eineinhalb Jahrzehnten als IT-Consultant. Als professionelle Nervensäge, linksgrünversiffter Alternativmensch, ambitionierter Hobbykoch, Outdoorfreund und Liebhaber überlauter Rock- und Technomusik schreibt er hier über seine kulinarischen Erlebnisse.

More Posts - Website

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *