Skip to content

Category Archives: Rind

Alle Rezepte und Beiträge der Kochnische aus der Kategorie “Rind”.

Sponsored Video: Gegrillter gefüllter Hokaido

Ihr habt’s geahnt, mal wieder komm’ ich kaum zum Kochen und möchte Euch doch keine Tollen Dinge vorenthalten. In der “Kühne Kochkiste” habe ich ein Video-Rezept für Rumpsteak mit Gurken-Zwiebelrelish & gefülltem Kürbis gefunden. So langsam werden bei unseren Kürbispflanzen auch die ersten Früchte sichtbar – da sich zum Füllen und Grillen wohn besonders die […]

Surf’n’Turf: Pasta mit Oktopus und Fleischbällchen

Neulich im Supermarkt … “Ohhh der eingelegte Oktopus sieht aber lecker aus!” – Spontankauf. Und dann ist er natürlich doch nicht wie geplant gegessen worden. Also, was tun mit überzähligen Oktopoden? Diese Frage habe ich mir beim Wandern auf dem Rheinsteig einige Stunden durch den Kopf gehen lassen – und mir schließlich dieses leckere Surf’n’Turf […]

竹笋炒肉 (Bambus mit Schweinefleisch … oder Rindfleisch)

Ich mag CouchSurfing. Es ist immer wieder toll, internationale Gäste zu haben. Besonders toll, wenn diese aus einem ganz anderen (kulinarischen) Kulturkreis kommen. Mittlerweile habe ich auch eine gewisse Routine in Küchen-Englisch entwickelt und steh’ nicht mehr wie der Ochs’ vor’m Berg, wenn ich nach cumin, yeast oder cilantro gefragt werde. Nagut, dazu hat sicherlich […]

Lasagne Bolognese – DER Klassiker

So, jetzt aber! Seit über einem halben Jahr liegt dieses Rezept nun schon bei den Entwürfen. Zum Glück! <Drama>Denn am vergangenen Wochenende wurde alles anders – und nichts wird je mehr so sein wie es war… … zumindest keine Lasagne</Drama>. Wir haben das letzte Wochenende Freunde in Zürich besucht und bekamen dort eine sehr leckere […]

Burritos mit Hackfleisch, Bohnen und Ziegenkäse

Seit Wochen wollte ich schon Burritos machen. Leider haben mich viel-zu-viel Arbeit und da-ist-noch-was-im-Kühlschrank-was-nicht-schlecht-werden-soll abwechselnd davon abgehalten. Heute endlich war es soweit: Zwischen mir und den Burritos standen (bzw. lagen) nur noch ein paar Schwarzwurzeln, die aber noch gut ein paar Tage halten. Also auf an’s Werk! 🙂

Hohe Rippe “Indoor” (auf Idar-Obersteiner Art)

So, aufdaß sich diese Seite etwas mehr mit Inhalt füllt: Der erste Gastbeitrag! Vielen Dank, Harald! Klar! Idar-Obersteiner Schwenkbraten gehört auf den Schwenk-Grill über die Glut eines richtigen Holzfeuers. Aber wenn im nasskalten Herbst/Winter kein potentieller Mitesser dem Koch im Freien Gesellschaft leisten will, gehts auch anders…

Quarterpounder mit Käse (“Mhm, das ist ein leckerer Burger…”)

Heute kam Karl Ö. zum Frühstück rüber. Wie wir auf die Idee kamen, wir könnten Burger machen weiß ich zwar nicht mehr – aber es war eine ziemlich gute! Während jetzt Pulp Fictionläuft, wird also gebloggt, was ich gerade verdaue. 🙂

Idar-Obersteiner Rind in Pfefferrahm

Mit irgendwas muß man sich ja ablenken, wenn’s einem schlecht geht – bei mir ist das meißt: Kochen. Für kurze Motivationsphasen hier ein schnell zubereitetes Gericht. Und weil im Kühlschrank noch das übrig gebliebene Rindvieh vom letzten Grillen lag und ich, der ich überzeugter Verächter von Vollkornprodukten bin, den demeter-Vollkorn-Spätzle, die sich ganz hinten bei […]

menes Rinderragout

Neues Blog, neues Glück – und als Einstieg gibt’s von mir mein Rezept für Rinderragout – Eine einfache und leckre Version ohne Gemüse.