Alle Rezepte und Beiträge der Kochnische aus der Kategorie “Hauptgericht”.

Kein Katzenfutter: Hühnerherzen-Auflauf

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Hühnerherzen-Auflauf
Der fertige Auflauf. Lecker!

Neulich habe ich den “Programmier-Geocache” (GC3HY88) meines Freundes Michael (hä? Was ist Geocaching?) in Verbindung mit einer kleinen Radtour absolviert. Nach den gut 80 km die mit Hin- und Rückfahrt in’s Bergische Land zusammen gekommen waren, stand uns beiden der Sinn nach einer deftigen Mahlzeit. Was zugleich auch der Härtetest für Michaels neue MitbewohnerInnen werden sollte lest ihr nun hier. Die größte Herausforderung war im Übrigen, in den weniger gut sortierten Supermärkten der kölner Vororte Hühnerherzen zu finden. 😉

Read more

Entenbrust mit Safranreis und Orangensauce auf jungem Spinat

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Entenbrust-mit-Safranreis-und-Orangensauce-auf-jungem-Spinat2
Entenbrust mit Safranreis und Orangensauce auf jungem Spinat

Nachdem ich in den letzten Monaten vor lauter Stress kaum dazu gekommen bin schön zu kochen, von Bloggen ganz zu schweigen, gibt’s jetzt gleich 3 neue Posts auf einmal. Macht auch Sinn – das ganze war nämlich ein 3-Gänge-Menü. 😉 Nachdem der Plan für dieses Gericht nun erdacht war – ursprünglich mit gegrilltem grünem Spargel als Bettchen, folgte eine Reise durch sämtliche Supermärkte Kölns. Was den grünen Spargel anging leider ohne Erfolg. Mit jungem Spinat bleiben wir aber immerhin saisonal und grün.

Read more

Burritos mit Hackfleisch, Bohnen und Ziegenkäse

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Burrito mit Hackfleisch, Bohnen, Käse und Ziegenkäse

Seit Wochen wollte ich schon Burritos machen. Leider haben mich viel-zu-viel Arbeit und da-ist-noch-was-im-Kühlschrank-was-nicht-schlecht-werden-soll abwechselnd davon abgehalten. Heute endlich war es soweit: Zwischen mir und den Burritos standen (bzw. lagen) nur noch ein paar Schwarzwurzeln, die aber noch gut ein paar Tage halten. Also auf an’s Werk! 🙂

Read more

Hohe Rippe “Indoor” (auf Idar-Obersteiner Art)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Indoor Rind
Hohe Rippe “Indoor” (auf Idar-Obersteiner Art)

So, aufdaß sich diese Seite etwas mehr mit Inhalt füllt: Der erste Gastbeitrag! Vielen Dank, Harald!

Klar! Idar-Obersteiner Schwenkbraten gehört auf den Schwenk-Grill über die Glut eines richtigen Holzfeuers. Aber wenn im nasskalten Herbst/Winter kein potentieller Mitesser dem Koch im Freien Gesellschaft leisten will, gehts auch anders…

Read more

Nachgekocht: Geschmortes Hähnchen mit Quitten

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Hähnchen mit Quitten, Kartoffeln und gerösteten Mandeln

Einmal mehr konnte ich einem grandiosen Rezept auf mankannsessen.de nicht widerstehen: Geschmortes Hähnchen mit Quitten

Zwar kam ich zu der Erkenntnis, daß es verdammt schwer ist, Quitten aufzutreiben und daß diese teilweise mit dem Hähnchen mit geschmort eine sehr gute Figur gemacht hätten – trotzdem möchte ich Euch dieses Rezept gerne an’s Herz legen. 🙂

Read more

Idar-Obersteiner Rind in Pfefferrahm

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Idar-Obersteiner Rind in Pfefferrahm mit Spätzle
Idar-Obersteiner Rind in Pfefferrahm mit Spätzle

Mit irgendwas muß man sich ja ablenken, wenn’s einem schlecht geht – bei mir ist das meißt: Kochen. Für kurze Motivationsphasen hier ein schnell zubereitetes Gericht. Und weil im Kühlschrank noch das übrig gebliebene Rindvieh vom letzten Grillen lag und ich, der ich überzeugter Verächter von Vollkornprodukten bin, den demeter-Vollkorn-Spätzle, die sich ganz hinten bei den Vorräten fanden, doch mal eine Chance geben wollte, bot sich eine Saucenlastige Zubereitung an.

Read more

Murgh Chole (Kichererbsen-Hähnchen-Curry)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Murgh Chole mit Reis
Murgh Chole mit Reis

Vor einiger Zeit hatte ich Couchsurfer aus Pakistan zu Gast. Als Gastgeschenk hatten sie eine Gewürzmischung zur Zubereitung von “Murgh Chole” dabei. Diese wurde natürlich bei Zeiten ausprobiert und vom Ergebnis war ich sehr angetan – natürlich hat sich aber die Frage gestellt, ob das nicht auch ohne Gewürzmischung geht… Einiges Suchen in den Tiefen des www ergab dann auch ein sehr sympatisches Rezept in englischer Sprache (Murgh Chole), das ich vor einigen Tagen leicht verändert nachgekocht habe. Da mir die Übersetzung einiger Zutaten doch etwas Mühe bereitet hat, habe ich beschlossen, hier nun eine Deutsche Version zu veröffentlichen.

Read more