Rezepte und Beiträge in der Kochnische mit dem Stichwort Brot

★★★ Hamburger-Brötchen leicht gemacht! ★★★

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (7 votes cast)
Cheeseburger mit selbst gebackenem Brötchen. SO muß das aussehen! (150 g frisch gewolftes Bio-Rind, belegt mit Feldsalat, frischen Röstzwiebeln, Cheddar, Tomaten, Gurken, Essiggurken, Ketchup, Senf und frisch aufgeschlagener Aioli)
Cheeseburger mit selbst gebackenem Brötchen. So muß das aussehen! (150 g frisch durchgedrehtes Bio-Rind, belegt mit Feldsalat, frischen Röstzwiebeln, Cheddar, Tomaten, Gurken, Essiggurken, Ketchup, Senf und frisch aufgeschlagener Aioli)

Vor einigen Wochen rief mich mein guter Freund Ralf, mit dem zusammen ich schon das Eine oder Andere großartige Experiment in der Küche durchgeführt habe, an und fragte, ob ich Lust hätte, Hamburger zu machen. So richtig. Mit frischen Brötchen und so. Was für ‘ne Frage? Und los ging’s. Am Ende des Abends konnten wir uns zwar kaum noch bewegen, dafür stand das optimale Rezept für Burgerbrötchen fest. Hier und da ein Gedanke aus anderen Rezepten geklaut, etwas vereinfacht und verändert. Et voilá: Ein einfaches Rezept für tolle Hamburger-Brötchen!

Read more

Ciabatta (mit Vorteig & Sauerteig)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Ciabatta im Anschnitt
Mein erstes Ciabatta – ein voller Erfolg.

Ich habe wirklich eine ganze Weile gesucht, nach Rezepten für Ciabatta, die mit Vorteig und Sauerteig arbeiten. Fündig geworden bin ich letztlich bei “Mamas Rezepte”. Das Rezept erschien mir gleich recht authentisch und das Ergebnis hat mich wirklich überzeugt. Es sei gesagt, daß die Herstellung dieses Brotes doch recht Zeitaufwändig ist – aber wir machen das hier ja alles zum Spaß, ne? 😉

Das Ciabatta war jedenfalls die ideale Beilage zu “Gambas al Ajillo”, “Kräutersalat” und “Kabeljau mit Mandeln auf grünen Bohnen”, die ich gestern für unsere kleine Kochrunde mit zwei Freunden gezaubert habe.

Im Rezept werde ich Weizensauerteig angeben, der ist im Laden kaum zu finden. Hier empfiehlt es sich, einen Roggen- oder Dinkel-Sauerteig über einige Tage oder Wochen hinweg zum Weizensauerzeig “umzuzüchten”, indem einfach mit Weizen(vollkorn)mehl statt Roggen- oder Dinkelmehl gefüttert wird.

Read more