Skip to content

Butterlachs

Butterlachs, 4.8 out of 5 based on 5 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)

Die Weisen streiten sich ja, was man einem schönen Fischfilet so antun darf. Auf keinen Fall braten, heißt es oft. Dünsten möge man es. Grillen wiederum ist in Ordnung. Daß man ein halbcentimeter starkes Seelachs-Filet vielleicht nicht 8 Minuten von jeder Seite in Olivenöl scharf anbraten sollte, versteht sich von selbst – aber diese Variation von Fisch in Pfanne macht durchaus Freude:

In Butter gebratener Lachs. Köstlich!

Zutaten:

  • 1 Lachsfilet (Filetspitze), ca. 300 g
  • 100 g Butter
  • Salz

Zubereitung:

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen.

Die Butter in einer guss- oder schmiedeeisenernen Pfanne schmelzen.

Den Lachs ca. eine Minute von der Innenseite bei starker Hitze anbraten.

Das Filet wenden und Salzen. Auf der Hautseite ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze weiterbraten, dabei stetig die geschmolzene Butter darüber löffen. Bitte nicht “ordentlich durchbraten” – das hat das arme Tier nicht verdient! 😉 Der Lachs sollte innen noch etwas glasig sein.

Heiß mit Salzkartoffeln und der gebräunten Butter servieren.

Dazu passt zum Beispiel ein trockener Riesling.

Andreas Guse

Lebt seit einem viertel Jahrhundert in Köln und arbeitet seit einem Jahrzehnt als Software-Entwickler und IT-Consultant. Als Querdenker, Nervensäge, ambitionierter Hobbykoch, Outdoor-Fanatiker und Freund überlauter Rockmusik schreibt er hier über seine kulinarischen Erlebnisse.

More Posts - Website

Follow Me:
Google Plus

Alle Zutaten gibt's ganz bequem hier:

REWE-lieferservice-bb-770x250-v2-k02

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*