Skip to content

Thymian-Limetten-Hähnchenbrust

Thymian-Limetten-Hähnchenbrust, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Thymian Limetten Huhn

Gegrillte Thymian-Limetten-Hähnchenbrust mit Grillgemüse

Heute gibt’s einen leckeren Sommerabend-Quickie. Für Fitnessbewusste Winterspeckrestverlierer ist das auch hübsch low-carb. Vor allem aber: Es ist lecker! Naja, und ich muß meine neue  Le Creuset Grillplatte ein bisschen benutzen, damit sie  sich amortisiert. Natürlich könnte man das Ganze auch auf den Holzkohle-Kugelgrill oder in den Smoker legen.

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrust-Filets (Bio…)
  • 4 türkische Spitzpaprika
  • 2 Tomaten
  • 2 Limetten
  • Einige Zweige Thymian
  • Etwas Olivenöl
  • Salz
  • Weißer Pfeffer (gemahlen)

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. Aufklappen oder falls nötig aufschneiden (siehe Bild). Innenseite mit weißem Pfeffer, Salz und Limettensaft würzen. Die Thymianzweige hineinlegen. Hierbei möglichst zarte Zweige verwenden, die man mit essen kann oder kräftige, die sich nach den Braten und halbieren der Brust noch vor dem Servieren herausziehen lassen. Die Brust wieder zusammenklappen und mit 2-3 Zahnstochern fixieren. Außen mit etwas Limettensaft beträufeln und salzen.

Grillplatte maximal, Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus einem Stück Alu-Folie ein kleines Schälchen basteln (siehe Bild).

Hähnchenbrust, Paprika, halbierte Tomaten und halbierte Limetten auf die Grillplatte legen. Die Limetten nur von der Schnittseite, den Rest von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten braten.

Dann das Fleisch mit dem Bratenthermometer versehen in die Alu-Schale legen und im Ofen etwa eine halbe Stunde fertig garen. Die “sichere” Kerntemperatur für Geflügel liegt bei 82°C, waghalsige Menschen bleiben eventuell etwas darunter – bei Hühnerfleisch gehe ich da allerdings kein Risiko ein. Während der Zeit im Ofen 3-4 mal mit Olivenöl bepinseln.

Hübsch anrichten und servieren. Schmeckt auch lauwarm und kalt.

Die gegrillte Limette lässt sich wunderbar ausdrücken und harmoniert mit dem Hähnchen und dem Gemüse.

 

Andreas Guse

Lebt seit einem viertel Jahrhundert in Köln und arbeitet seit einem Jahrzehnt als Software-Entwickler und IT-Consultant. Als Querdenker, Nervensäge, ambitionierter Hobbykoch, Outdoor-Fanatiker und Freund überlauter Rockmusik schreibt er hier über seine kulinarischen Erlebnisse.

More Posts - Website

Follow Me:
Google Plus

Alle Zutaten gibt's ganz bequem hier:

REWE-lieferservice-bb-770x250-v2-k02

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*